Ausstellung ZeiTRäume

Zeiträume Logo

Der Kulturverein SCENA, die Martin-Luther-Kirchengemeinde Ehlershausen–Ramlingen–Otze und der Ev.-luth. Kirchenkreis Burgdorf laden für Sonnabend, 20. Juli, 18 Uhr, zur Eröffnung der dezentralen Ausstellung "ZeiTRäume" in den Ratssaal des Burgdorfer Schlosses, Spittaplatz 5, 313030 Burgdorf, ein. Die Kunsthistorikerin Dr. Carmen Putschky hält bei der Vernissage einen Eröffnungsvortrag.

Für die Ausstellung bis zum 24. August haben sich rund 50 Künstlerinnen und Künstler aus Norddeutschland mit dem Thema "ZeiTRäume" auseinandergesetzt. Eine qualifizierte Jury wählte 55 Werke von 25 Künstlern aus. Die Kunstwerke werden nun an 13 Orten in Burgdorf und Ehlershausen gezeigt. Ziel ist es, die künstlerischen Bearbeitungen des Themas im öffentlichen Raum sichtbar zu machen. Beim Thema "ZeiTRäume" haben sich die Veranstalter von den Jahresthemen der Landeskirche (Jahr der Freiräume) und des Kirchenkreises (Zeitraum) inspirieren lassen.