Gemeindebrief-Archiv 2009

tl_files/data/ehlershausen/gemeindebriefe/Gemeindebrief-Archiv/titelbilder/tn-2009-3.jpgGemeindebrief Nr. 3/2009 (1.3 MB)

Zukunft haben!
Eine Landschaft, wie sie idyllischer nicht sein könnte: sprudelndes Wasser,
kräftig gewachsenes Schilf, Pflanzen, die aus dem Vollen schöpfen können.
Das ist das Motiv für das erste von vier großen Bildern, die an verschiedenen
Orten unseres Kirchenkreises aufgestellt werden und auf besondere
Weise biblische Motive aufnehmen.
Zukunft haben! So lautet das Thema des ersten Bildes und es erinnert
an die Geschichte von Gottes neuem Bund mit uns Menschen nach der
Sintflut. Irgendwie ist diese Geschichte ja vertraut: Gott sieht, dass seine
Schöpfung völlig aus dem Ruder läuft, die Menschen überhaupt nicht mehr
achten, was seine gute Gabe war.



tl_files/data/ehlershausen/gemeindebriefe/Gemeindebrief-Archiv/titelbilder/tn-2009-2.jpgGemeindebrief Nr.2/2009 (1.2 MB)

Mensch, wo bist Du?

Die Bibel erzählt, dass es ein kühler Abend war, als Gott diese Frage im Garten Eden stellte. Gerade hatten Adam und Eva vom Baum der Erkenntnis gegessen. Die Schlange hatte gekonnt mit den Wünschen und Sehnsüchten der Menschen gespielt und sie so dazu gebracht, nach der verbotenen Frucht zu greifen. Mensch, wo bist du? So fragt Gott und sucht bei den beiden nach dem Einstehen für das, was sie taten. „Steht ihr zu dem, was ihr getan habt?“ – das klingt in dieser Frage mit. Adam und Eva stehen nicht dazu. Sie verstecken sich, springen ins Gebüsch, schieben die Verantwortung weg – auf die Frau, auf die Schlange. Sie war’s, ich nicht. Seither leben wir jenseits von Eden. Mensch, wo bist du?