Gottesdienste - mit Hygieneplan

Bislang haben wir meist draußen Gottesdienste gefeiert. Dafür ist es mittlerweile zu kalt, und in der Kirche gelten die üblichen Auflagen, die uns das Land und unsere Landeskirche aufgeben:

  • Vor der Kirche wird ein Tisch stehen, an dem Sie sich die Hände desinfizieren können.
  • Bitte bringen Sie einen Mundschutz mit – falls Sie Ihren vergessen – wir halten ein paar für solche Fälle vor.
  • Wir müssen den Abstand von 1,5 beim Reingehen und Rausgehen und beim Zusammensitzen einhalten. Deshalb soll nur jede zweite Bank belegt werden und Sie schauen, dass Sie den Abstand einhalten.
  • Wir dürfen (noch) nicht singen – leider! In geschlossenen Räumen ist noch nicht geklärt, wie die Verbreitung des Virus beim Singen vor sich geht. Deshalb werden wir für besondere Musik in der Kirche sorgen. Aber damit wir wenigstens einmal gemeinsam singen können, beenden wir den Gottesdienst draußen mit Segenslied und Segen.

Der Kirchenvorstand freut sich sehr, dass wir wieder zusammen Gottesdienst feiern können. Und gemeinsam werden wir auch unter diesen Bedingungen Gott loben und der Kraft des Lebens die Ehre geben und uns gegenseitig stärken können.

 

Die Martin-Luther-Kirche ist wieder offen!

Die Kirche ist täglich von 7-19 Uhr geöffnet. Bitte beachten Sie vor Ort die behördlich angeordneten Beschränkungen.

Unsere Diakonin Anja Schawohl ist für Sie da: unter 05141 - 9 51 90 53 oder per E-Mail.