Gemeindeleben

Segenssteine als Gruß für die, die wir nicht treffen können

Eine Aktion zum Mitmachen - Segenssteine malen und verteilen!

Es gibt viele, die wir im Moment nicht treffen können: Großeltern, Freunde und Freundinnen. Und es gibt Nachbarn, und andere Menschen, von denen wir wissen, dass sie alleine sind. Die Segenssteine sollen ihnen ein Zeichen sein: Wir denken an Euch!!!

Hier geht's zur Segensstein-Aktion...