Aktuelles aus dem Förderverein

Liebe Mitglieder und Freunde des Fördervereins „Laßt die Kirche im Dorf“,

Mittlerweile haben wir trotz Corona unsere Mitgliederversammlung am 25. August erfolgreich abhalten können. Dies wird leider eine der wenigen Aktivitäten des Fördervereins in diesem Jahr sein, denn die Corona-Krise hat auch auf die Arbeit des Fördervereins nicht unerhebliche Auswirkungen. So haben die durch die Corona-Krise bedingten Beschränkungen dazu geführt, dass wir die Blutspendetermine bislang absagen mussten. Die Hygiene- und Abstandsregelungen wären schwerlich einzuhalten und auch die Gefährdung unserer ehrenamtlichen Helferinnen zu groß gewesen. Zudem wird das „Fest rund um die Kirche“ nicht stattfinden können. Wir bedauern das sehr, weil damit eine aus unserer Sicht von vielen gerne wahrgenommene Möglichkeit der Begegnung und des Austausches in der Gemeinde in diesem Jahr entfällt.

Dadurch, dass wir diese Aktivitäten des Fördervereins nicht durchführen können, werden dem Fördervereins Einnahmen in erheblichem Umfang fehlen. Wir werden uns dieses Jahr allein auf die Mitgliedsbeiträge und die Spenden stützen können, so dass jede zusätzliche Spende noch wichtiger für den Förderverein ist als sonst.

Vielleicht kann sich ja auch die bzw. der eine oder andere vor diesem Hintergrund doch noch entschließen, Mitglied unseres Fördervereins zu werden. Der Mitgliedsbeitrag ist mit mind. 5,00 € pro Monat moderat und wir können Ihnen versichern, dass Ihr Geld uneingeschränkt der Gemeinde zugutekommen wird.

Beitrittserklärungen liegen in den Kirchen aus oder werden Ihnen auf Anfrage (Tel-Nr. 05085/981910) gerne zugestellt.

Im Namen des Vorstandes des Fördervereins grüßt Sie herzlich
Karl-Jochen Wick



Wir danken herzlich für die Spende von Richard Baum, Ramlingen


Spendenkonto:

IBAN: DE82 2519 0001 0076 9100 00
BIC:   VOHADE2HXXX